Erstmals über Fronleichnam

 Schützenfest Rösebeck 2024

 

 

Engagement der Rösebecker Rentner mit Sonderpreis honoriert

06.05.2024

Die diesjährigen Preisträger im Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" wurden bekannt gegeben. Auf Grund des Ergebnisses der Begehung 2024 werden vom Kreis Höxter Siegerpreise folgenden Ortschaften zuerkannt:

1. Platz: Niesen (Stadt Willebadessen)
2. Platz: Borgholz (Stadt Borgentreich)
3. Platz: Helmern und Engar (beide ebenfalls Stadt Willebadessen)

Logo RösebeckDaneben vergab die Jury an einzelne Orte Sonderpreise. Zudem wurden von mehreren Dörfern die nicht am Wettbewerb teilnahmen Projekte zur Bewertung eingereicht, so auch von Rösebeck.

Der Sonderpreis der Landwirtschaftskammer von 250 Euro für die Dorfgestaltung und die Steigerung der Aufenthaltsqualität wird an die Rösebecker Rentner vergeben und zeichnet diese ehrenamtlich tätige Gruppe für ihren langjährigen, nachhaltigen und zielgerichteten Einsatz bei einer Vielzahl von Natur-, Umwelt- und Bauprojekten für ihr Heimatdorf aus.

Vorstellung des Projekts bei der Begehung der Bewertungskommission "Unser Dorf hat Zukunft" in Rösebeck am 22.04.2024: 
Begehung am 22.04.2024
Begehung am 22.04.2024
Begehung am 22.04.2024
 

 

Stadtfeuerwehrfest 2024 in Rösebeck

 Stadtfeuerwehrfest Rösebeck 2024

 

 

Mitgliederversammlung Dorfwerkstatt 2024

Die Dorfwerkstatt Rösebeck lädt alle Mitglieder herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Diese findet am Freitag, den 5. April 2024 um 20 Uhr in der Bördeblickhalle statt. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr, Wahlen und einer Vorschau auf kommende Aktivitäten haben alle Teilnehmer die Möglichkeit ihre Ideen einzubringen.

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme und heißt neue Mitglieder herzlich willkommen.

Mitgliederversammlung Dorfwerkstatt 2024

 

 

Osterfeuer des SuS Rösebeck

 Osterfeuer Rösebeck

 

 

Info-Veranstaltung Glasfaserausbau in Rösebeck

 Info-Veranstaltung zum Glasfaserausbau in Rösebeck

 

 

Weiberkarneval 2024

 Weiberkarneval Rösebeck 2024

 

 

Rösebecker Karnevalisten begeistern ihr Publikum

Westfalen-Blatt vom 05.02.2024:
Karneval 2024
Die verschiedenen Facetten einer Pferdesportschau wurden eindrucksvoll vom Männerballett auf die Bühne gebracht. Fotos: August Wilhelms

 
Mit einem tollen über dreistündigen Programm haben die Rösebecker Karnevalisten ihr Publikum am Samstagabend, 3. Februar, in der vollen Bördeblickhalle begeistert. 

Es war großartig, was der nur 500 Einwohner zählende Ort da auf die Beine gestellt hat. Gekonnt und mit vielen gereimten Ansagen führten die beiden Moderatoren Manuel Pawlik und Rafael Weber durch den Abend. „Ihr edlen Damen, närrische Frauen, wie herrlich seid ihr anzuschauen“, lobten sie zum Beispiel die toll verkleideten weiblichen Gäste im Saal.

Den Anfang der Auftritte machten die zehn jungen Mädchen der Tanzgruppe "Espera" aus Daseburg. Die Acht- bis Zwölfjährigen zeigten bei ihrer Jazz- und Modern-Dance-Choreografie ihr Können. 

 Karneval 2024
Auch der Narren-Nachwuchs zeigte in der rappelvollen Bördeblickhalle sein Können - und erntete dafür verdient viel Applaus..

 

Auch in der Bütt machte dann Moderator Rafael Weber als Wilma K. deutlich, dass er die passenden Worte auf der Zunge hat. Dabei hatte er als "suchende Frau" auch einige Männer im Blick und wusste mit lockeren Sprüchen wie "Ich glaube, der ist Organspender, die Haare hat er schon abgegeben" oder "Und der da, da kannst Du vom Boden essen, da wirst Du satt" zu erheitern.

Als "Golden Oldie Spicegirls" zeigten Markus Ehle, Anna-Lena Graute, Miriam Heerdes, Antonia Lages und Elisa Lages vom Spielmannszug, dass man auch als vermeintlich alte Menschen beim Bee-Gees-Hit "Stayin Alive" eine flotte Sohle aufs Parkett legen kann.

Ein besonders aufmerksames Publikum hatten Dominik Beine und Florian Jakobi mit ihrer Rösebecker "Tagesschau". Mit ihren auf Großbild in Szene gesetzten lokalen Ereignissen und Personen stießen sie auf großes Interesse und viel Applaus.

Als "Helga Feddersen und Didi Hallervorden", "Klötentaler Bimmelbuam", "Klaus und Klaus" waren die in "Kiddis" verwandelten "Muddis" bei ihrer musikalischen Mini-Playback-Show in Aktion. Anna-Lena Graute, Jeanette Köster, Silke Köster, Andrea Peine, Laura Peine, Kristin Rose, Heidi Stoppelkamp und Doreen Weber sorgten hier für abwechselungsreiche Unterhaltung. 

Eine Pferdesportschau der besonderen Art zeigten dann die "Hoppe Hoppe Reiter" des Rösebecker Männerballetts. Adrett reiterlich gekleidet und mit hochedlen Namen versehen zeigten sie auf ihren Steckenpferden graziöse Passagen, einen flotten Galopp oder bewältigten auf oft merkwürdige Weise die Parcours-Hindernisse. Natürlich erhielten sie, wie alle Akteure, als Belohnung den Rösebecker Karnevalsorden.

"(S)üß (u)nd (s)exy", aber auch sehr sportlich ging es bei der gleichnamigen Rösebecker Tanzgarde zu. Nachdem sie bereits auswärts ihre gekonnt illuminierten Tanzschritte präsentieren konnten, hatten sie mit ihrer supersynchronen Tanzvorstellung ihren ersten Heimatauftritt in diesem Jahr - und kamen Dank riesigem Applaus um zwei Zugaben nicht herum.

Karneval 2024
Eindrucksvoll illuminiert: Tolle sportliche Leistungen setzte die Rösebecker Funkengarde mit Luisa Bachmann, Jana Beiermann, Celine Boenke, Janica Eichert, Jula Paulus, Aliyah Redeker, Jenny Schrader, Ronja Tewes, Maja Wäsche und Sophie Walter in Szene.


Wie stets wurde auch in diesem Jahr wieder das beste Gäste-Kostüm prämiert. Eine Jury hatte drei Kandidaten ausgewählt, die dann vom Publikum per Applaus bewertet wurden. Die höchste Messung erreichte der Beifall für Andrea Rose als "Obelix". Knapp dahinter kam der "Wikinger" Andre Becker und auf Platz drei "Rambo 4" Patrick Kaminski. 

Um 23 Uhr war dann mit dem von Heidi Stoppelkamp gedichteten und gemeinsam gesungenen Lied "Rösebecker Karneval" der Abschluss des fröhlichen Programms und die Beverunger Musiker "The Moonlights" spielten in der Halle zum Tanz in die Nacht auf. 

Ortsvorsteher Hubertus Becker wird sicher wieder sehr zufrieden mit seinem Rösebecker Narrenvolk sein: 250 Gäste fast aller Altersgruppen und 50 Aktive feierten Karneval in Rösebeck. Und das schon seit inzwischen 23 Jahren, wie sich der engagierte Dorfchef erinnert. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Hallenbetreiberverein zugute.


 

Rösebeck feiert Karneval

 Karneval in Rösebeck

Rösebeck feiert die 5. Jahreszeit. Am Samstag, den 3. Februar 2024 wird die Karnevalssession eröffnet. Die Sitzung in der Bördeblickhalle beginnt pünktlich um 19:31 Uhr. Durch das Programm führen die „Drei lustigen Zwei“ Manuel Pawlik und Rafael Weber. 

Viele Akteure haben lange geprobt, um nun endlich ihr Können auf der Bühne zu zeigen. Ein vielfältiges buntes Programm wartet auf die Zuschauer. Büttenreden für die Ohren, Showtanz für die Augen; für jeden wird etwas dabei sein.

Aber nicht nur für das seelische Wohl, sondern auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Während und besonders nach dem offiziellen Teil spielen „The Moonlights“ auf. Alte und neue Karnevalsschlager werden die Halle zum Beben bringen. Dazu wird natürlich wieder eine Prämierung für das beste Kostüm ausgelobt, sowohl für ein Einzelkostüm als auch für die am originellsten verkleidete Gruppe. In den vergangenen Jahren waren immer sehr viele tolle und kreative Kostüme zu sehen.

Rösebeck freut sich auf alle Besucherinnen und Besucher von nah und fern.

 

 

Schützenfest über Fronleichnam

27.01.2024
Schützenverein Rösebeck
Der Vorstand und Oberst Frank Bosin blicken mit Zuversicht auf das neue Schützenjahr: (von links) 1. Kassierer Marcel Franzmann, 1. Schriftführer Rafael Weber, Oberst Frank Bosin, 2. Schriftführer Johannes Willmes, 1. Vorsitzender Peter Timmermann, 2. Vorsitzender Dominik Beine, 2. Kassierer Niklas Mörs


Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr standen bei der Generalversammlung des Schützenvereins Rösebeck Wahlen auf der Tagesordnung. Peter Timmermann wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt, während Niklas Mörs seine Position als 2. Kassierer und Johannes Willmes als 2. Schriftführer behalten.

Der Vorstand blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück, in dem zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten stattfanden. Besonders hervorgehoben wurde die gute Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Körbecke. Beide Vereine unterstützten sich gegenseitig mit einer Abordnung auf den jeweiligen Schützenfesten. In diesem Zusammenhang äußerte sich der Oberst des Schützenvereins Rösebeck, Frank Bosin, mit den Worten: "Die Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Körbecke war vorbildlich. Wir freuen uns über die gute Partnerschaft und den gegenseitigen Support."

Ein Ausblick auf das Schützenfest 2024 durfte natürlich nicht fehlen. Erstmals wird das Fest beim neuen Termin über Fronleichnam (29. – 30. Mai) stattfinden. Die Festlichkeiten starten am Mittwoch mit einem Schützenball, gefolgt von dem traditionellen Frühschoppen am Donnerstag. Im Anschluss wird der neue Schützenkönig für 2025 ausgeschossen, was sicherlich ein spannender Höhepunkt des Festes sein wird.

Der Schützenverein Rösebeck freut sich auf eine erfolgreiche und fröhliche Veranstaltung und lädt alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein, am Schützenfest 2024 teilzunehmen.


 

Spielmannszug Rösebeck plant Kirmes für Anfang Juli 2024

Westfalen-Blatt vom 18.01.2024:
Spielmannszug Rösebeck
Der Vorstand des Spielmannszuges Rösebeck hat treue Mitglieder geehrt (vorne von links): Frank Bosin (40 Jahre), Florian Jakobi (zehn Jahre passiv), Matthias Komm (25 Jahre), (hinten von links) Michael Rose (2. Kassierer), Markus Ehle (Vorsitzender) und Miriam Heerdes (Schriftführerin). Foto: Spielmannszug Rösebeck


Ob Schützenfest, Kirmes oder Oktoberwoche: Der Spielmannszug Rösebeck ist dabei. Im Jahr 2023 haben die Spielleute bei elf Veranstaltungen den Ton angegeben. Und auch für das neue Jahr haben sich die Aktiven wieder viel vorgenommen.

So plant der Verein 2024 wieder seine Kirmes. Der Termin steht schon fest, am ersten Juli-Wochenende.


 

Advent im Fenster

Liebe Rösebeckerinnen, liebe Rösebecker,

auch in diesem Jahr setzen wir die Aktion "Advent im Fenster" fort. Dazu soll vom 1. bis 24. Dezember 2023 jeden Abend ein neues Fenster erstrahlen und eine weihnachtliche Stimmung in unser Dorf zaubern.

Wir haben wieder 24 Adventsfenster zusammen bekommen. Allen Mitwirkenden noch einmal herzlichen Dank.

Eure Dorfwerkstatt

TagMitwirkende 
1. Pfarrgemeinderat Pfarrheim
2. Pfarrgemeinderat Pfarrheim
3. Pfarrgemeinderat Pfarrheim
4. Diana Ehle Grasebicke 14
5. Karin Fuest Desenbergblick 4
6. Brigitte Warnke Desenbergblick 32
7. Kristin Rose Grasebicke 25 a
8. Jenny Gimpel / Manuel Kohlisch Wilhelmshöhe
9. Rita Boenke Grasebicke 2
10. Celine Boenke Grasebicke 11
11. Susanne König Rosbachallee 23
12. Kathrin Lages Rosbachallee 36
13. Regina Steffens Rosbachallee 20
14. Jeanette Köster Bördeblick 2
15. Familie Wäsche Grasebicke 9
16. Anna-Lena Graute Wilhelmshöhe
17. Gaby Müller / Hubertus Becker Desenbergblick 30
18. Anja Müller Grasebicke 22
19. Dennis Soboll Kirchweg
20. Änne Köster Rosbachallee 25
21. Kornelius / Adams Auf den Kämpen 3
22. Victoria Rüddenklau Desenbergblick 18
23. Familie Tillmann Kirchweg 23
24. Regina Mörs Desenbergblick 13

  


 

Veranstaltungskalender für 2024

Stand: 05.11.2023

2024

Die Termine in Rösebeck für das Jahr 2024 wurden von den Vereinen und Institutionen zusammengestellt.

Die Termine sind hier im Veranstaltungskalender vermerkt und stehen zum Herunterladen bereit.